2013 - Richtig Steuern

Richtig Steuern, das ist einerseits eine Finanzfrage. Alle Steuern sind quasi Beiträge in die "Gemeinschaftskasse", um eine solidarische Gesellschaft zu finanzieren. Spätestens seit der Finanzkrise 2008 erleben wir jedoch, dass die ganze Bevölkerung Schäden bezahlen muss, für die nur wenige verantwortlich sind - schon gar nicht die abhängig Beschäftigten.

Die Armuts- und Reichtumsberichte der Bundesregierung zeigen, wie sehr die Schere zwischen Armen und Reichen in unserem Land auseinandergeht.
Eine soziale Spaltung, die wir so nicht hinnehmen können und wollen! 
Steuern, das sagt das Wort auch, heißt Richtung geben.