KAB Deutschlands e.V.
KAB Diözesanverband Trier e.V. |Kontakt|Impressum

AKTUELLES

Newsletter unseres Diözesanverbandes

NL-Logo2Unser Newsletter ist fertiggestellt und in den vergangenen Tagen an unsere Mitglieder und viele Interessentinnen und Interessenten verschickt worden. Künftig möchten wir voraussichtlich monatlich über unsere Arbeit - unsere Projekte - unsere Termine informieren.

Durch einen Klick auf das Newsletter-Logo können Sie die Datei im pdf-Format downloaden. Gerne nehmen wir Sie auch in unseren E-Mail-Verteiler auf: Newsletter abonnieren.

Trennlinie

FLL - KnospenhofVom Bio-Käse naschen, einen Bauernhof hautnah erleben, bekannte und neue Familien treffen - dieses Ziel hatte der Erlebnisnachmittag für Familien am 29.03. in Herl. Auf dem Knospenhof trafen sich 40 Erwachsene und Kinder aller Altersstufen, um von Herrn Meßer über Bio-Landbau, Milchviehhaltung und Käseherstellung zu erfahren.

mehr

Trennlinie

Puzzle-Aktionsfoto Aachen

Wir machen das größte "Sinnpuzzle"!

Die Puzzle-Aktion zum KAB-Jahresthema "Sinnvoll leben" startet auch im Diözesanverband Trier allmählich durch. Es entstehen neue "Sinnwelten" mit Erkenntnissen über ein sinnvolles Leben für den einzelnen Menschen...

mehr

Trennlinie

Religiöses WE MR 2014

Vom 14. bis 16. März 2014 fand im Bildungs- und Gästehaus Marienau in Vallendar das religiöse Wochenende des Bezirksverbandes Mittelrhein statt. Unter der Leitung von Hubert Sturm haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem Referenten Martin Münster (Landesbezirksseelsorger der KAB Saar) das diesjährige Leitthema "Sinnvoll leben" anhand von Bibeltexten und dem Apostolischen Schreiben "Evangelii Gaudium" diskutiert.

mehr

Trennlinie

Am Mittwoch, dem 12. März 2014, kam eine interessierte Seminargruppe aus verschiedenen Bereichen der sozial-caritativen und kirchlichen Arbeit ins Heinrichshaus Neuwied-Engers zusammen. Referent war Hans-Werner Nagel aus Mandelbachtal, der schon zahlreiche Seminare des KAB-Bildungswerkes des Diözesanverbandes der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Trier im Bereich der Schlüsselqualifikationen durchgeführt hat.

mehr

Trennlinie

Die KAB Deutschlands und die Weltbewegung Christlicher Arbeitnehmer (WBCA) haben ihre Aufrufe zum "Tag der Arbeit" am 1. Mai veröffentlicht.

Aufruf der KAB Deutschlands

Aufruf der WBCA

Veranstaltungen am und um den 1. Mai, an denen sich diözesanweit KAB-Gremien und -Mitglieder beteiligen.

Trennlinie

ueberlebenskunst - poster

Am Samstag, 29. März 2014 ist der Auftakt zur Veranstaltungsreihe um 16.00 Uhr im Johannes-Foyer in Saarbrücken mit einer Vorstellung der Ausstellung, des Projekts Überlebenskunst und des KAB-Schwerpunkts "Sinnvoll leben".

Vom 29. März bis 29. April bietet die KAB Saar unter dem Thema "wohin gehst du mensch? - Überlebenskunst und sinnvolles Leben in unserer Zeit" eine Ausstellung mit Begleitprogramm an.

Folder             Poster

Made in China - Reifferscheid
Foto: Martin Mohr, KAB

"Wie lebt man dort, wo unsere Waren her-
kommen?“ war die zentrale Fragestellung, zu der nahezu 20 Interessierte am Donnerstag, dem 13. März 2014 im Pfarrheim Reifferscheid zusammen kamen. Welche schicksalshafte Bedeutung  „Made in China“ für Wanderarbeiterinnen haben kann, zeigt dieser Bericht.

bitte hier weiterlesen

Trennlinie

655777_web_R-by_TiM_Caspary_pixelio.de.jpg
Foto: TiM Caspary/pixelio.de

„Sinnvoll leben in einer Großstadt“- das ist das Motto, unter dem eine politische Studienreise des KAB Diözesanverbandes Trier nach Hamburg führt.

Kontakt und Information: KAB-Diözesanbüro Trier, Tel. 0651/97085-16, E-Mail; (Martin Mohr)

Ausschreibung + AGB's des Reiseveranstalters + Anmeldeformular

Trennlinie

Rücktritt des KAB-Bundesvorsitzenden Georg Hupfauer

Am 12. März hat sich die Bundesleitung während einer Pressekonferenz den Fragen der Journalisten gestellt.

Zum Rücktritt des KAB-Bundesvorsitzenden Georg Hupfauer haben die Bundesvorsitzende Regina-Dolores Stieler-Hinz und der Bundespräses Johannes Stein eine Mitteilung an die Mitglieder der KAB verfasst.

Die Bundesleitung hat auf der Homepage einen Frage- und Antworten-Katalog erstellt, dort können selbst Fragen gestellt und weitere Informationen zur aktuellen Situation abgerufen werden.

Der Rücktritt aufgrund eines Ermittlungsverfahrens wegen des Verdachts auf Besitz von kinderpornografischem Material erfolgte am Aschermittwoch, 5. März 2013. Hier der Bericht des Kölner Domradios

Trennlinie

KURZ & KNAPP

Bildungs- und Aktionsprogramm 2014

Bildungs- und Aktionsprogramm 2014

Was darf's denn sein: Diskussion über ein gerechtes Steuersystem? Studienfahrt nach Hamburg? Gottesdienst zum 1. Mai? Nachdenken über sinnvolles Leben? Informationen zum Arbeitsrecht? Seminar zu Kommunikation und Konfliktmanagement? Sämtliche Angebote sind im neuen Bildungs- und Aktionsprogramm zu finden, dass hier als pdf-Datei bereitgestellt wird.

Trennlinie