KAB Deutschlands e.V.
KAB Diözesanverband Trier e.V. |Kontakt|Impressum

AKTUELLES

Aktueller Newsletter

NL-GrafikDurch einen Klick auf das Newsletter-Logo können Sie die Datei im pdf-Format downloaden. Gerne nehmen wir Sie auch in unseren E-Mail-Verteiler auf: Newsletter abonnieren.

Trennlinie

neuer Diözesanvorstand

Am 15. Oktober 2014 hat ein neuer Abschnitt in der KAB im Bistum Trier begonnen. Ulla Weires wurde vom Diözesanausschuss zur Diözesanvorsitzenden gewählt.

Ebenso gewählt wurde Ruth Mareien de Bueno als neue hauptamtliche Diözesansekretärin und Geschäftsführerin der Katholischen Arbeitnehmerbewegung Trier.

mehr

Trennlinie

Eine ganze Halle voller Puzzleteile

Foto Duisburg

Über 39.000 Puzzleteile - diese stolze Anzahl von "sinnvollen" Einzelstücken - wurden am Sonntag, 16.11.2014 aus ganz Deutschland zusammengetragen. Über mehrere Monate hinweg wurde bei Veranstaltungen und Treffen die Frage nach einem sinnvollen Leben jedes und jeder Einzelnen gestellt und auf Puzzleteilen kreativ beantwortet. Das Ergebnis wurde im Rahmen eines großen "Sinnfestes" in der Krafthalle im Landschaftspark Duisburg vorgestellt.

Bericht aus Publik-Forum, kritisch – christlich – unabhängig, Oberursel, Ausgabe 22/2014
Link zum Bericht: http://www.publik-forum.de/Magazin/PublikForum?nr=22&jahr=2014

Trennlinie

Protest Franklin Electric

Die KAB im Bezirk Trier-Eifel hat in den letzten zwei Wochen mehrfach ihre Solidarität mit den Beschäftigten von Franklin Electric ausgedrückt.

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung steht an der Seite der Männer und Frauen im Arbeitskampf, die seit dem 16. Oktober streiken. Und wohl niemand von ihnen hat jemals damit gerechnet, zu solchen Mitteln greifen zu müssen.

mehr

Presseartikel im Paulinus vom 2. November 2014, (Seite 5)

Trennlinie

Personelle Veränderungen im KAB-Diözesanverband Trier

Foto AnjaAnja Loch, Diözesansekretärin und Geschäftsführerin des KAB-Diözesanverbandes Trier, beendet zum 31. Oktober 2014 ihre verbandliche Tätigkeit beim KAB-Diözesanverband Trier nach 12 Jahren.

Abschiedsgedanken von Anja Loch

Albert OFoto Anjattenbreit, Landesbezirkssekretär der KAB Saar und diözesaner Referent für Arbeit und Sozialpolitik, ist zum 30. September 2014 aus dem Dienstverhältnis beim KAB-Diözesanverband Trier ausgeschieden.

Abschiedsgedanken von Albert Ottenbreit

 Trennlinie

Martin Münster - Verabschiedung

Am Sonntag, 19. Oktober 2014, haben sich KAB'lerinnen und KAB'ler in einer bunten Verabschiedungsfeier von ihrem langjährigen Landesbezirksseelsorger, Pfr. i. R. Martin Münster, verabschiedet. Der Feier ging die Landesbezirksversammlung voraus. Eingeladen waren Synodensekretärin Elisabeth Beiling und die Synodale Alexa Puffay, die auch Mitglied der KAB Konz ist.

Presseartikel von Hans-Georg Schneider, Bischöfliche Pressestelle Saarbrücken

Trennlinie

Weihnachtsgruß 2014/2015

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der KAB Trier wünschen Ihnen und Euch allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr 2015, in dem wir weiter gemeinsam am Reich Gottes arbeiten.

"Seht, ich mache alles neu!" (Offb 21,5) - Weihnachtsbotschaft 2014

Trennlinie

Logo.pngDie KAB der Diözesen Trier, Mainz und Speyer fordert die EU auf, die Verhandlungen mit den USA über das Handelsabkommen TTIP zu stoppen und das Wirtschafts- und Handelsabkommen mit Kanada nicht zu ratifizieren. Um diesen Forderungen mehr Gewicht zu geben, ist die KAB der europäischen Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA beigetreten.

Pressemitteilung der KAB Deutschlands

Weitere Informationen der KAB Deutschlands

Flyer der KAB Deutschlands "Stopp TTIP!" - Der Flyer kann im Diözesansekretariat angefordert werden. Gerne senden wir ihn zu - oder kommen Sie ihn doch einfach persönlich abholen!

Stellungnahme der KAB Ortsverband Engers-Mülhofen

Deutsche Bischöfe: schwerste Bedenken gegen TTIP und CETA

Trennlinie

Reichtum Seminar

Für Samstag, 18. Oktober 2014 hatten Günther Salz vom Ortsverband der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Engers-Mülhofen und Martin Mohr, Sekretär des KAB-Bezirksverbands Mittelrhein gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern zu einem Tagesseminar über die Entstehung des Reichtums und die Gründe seiner ungleichen Verteilung eingeladen.

mehr

Trennlinie

Studienreise Hamburg

Eine gut 20-köpfige Gruppe zählte die Studienreise nach Hamburg, die das Bildungswerk der KAB Trier vom 1. bis 5. Oktober 2014 anbot. Ob sinnvolles Leben, Arbeiten, Altern und Versorgt sein in einer Metropole wie Hamburg möglich ist, welche Rolle Glauben und Religion spielen, diesen und weiteren Fragen sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmern nachgegangen.

mehr

Trennlinie

KURZ & KNAPP

Bildungs- und Aktionsprogramm 2015

BAP 2015

Was darf's denn sein: Diskussion über ein gerechtes Steuersystem? Gottesdienst zum 1. Mai? Nachdenken über gutes, regionales Wirtschaften? Informationen zum Arbeitsrecht? Seminar zu Kommunikation und Konfliktmanagement? Sämtliche Angebote sind im neuen Bildungs- und Aktionsprogramm zu finden, dass hier als pdf-Datei bereitgestellt wird.

Trennlinie