Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Übersicht

Aktuelles

25. Juni 2020

Veröffentlichung "und weil der Mensch ein Mensch ist!"

Die Projektgruppe „Kapitalismus verstehen und überwinden“, entstanden aus dem sog. „Doppelbeschluss“ der KAB Trier, hat eine Textzusammenstellung veröffentlicht. Das Buch kann für 20,00 € bei der KAB Trier bestellt oder auch kostenlos...Mehr erfahren

18. Juni 2020

Mainzer Appell zur Krisenbewältigung!

Verbände und Organisationen der demokratischen Zivilgesellschaft fordern das Land Rheinland-Pfalz zum Handeln auf für einen wirksamen Klimaschutz, für eine ökologische Verkehrs- undErnährungswende und für eine zukunftssichere Arbeitswelt und...Mehr erfahren

15. Juni 2020

Gottesdienst mit Günther Salz in Engers

16. Gottesdienst am Sonntag den 14.06.20 um 10:30 Uhr in Neuwied-Engers: Es geht um Schafe und Hirten, dumme wie schlaue, bemitleidenswerte und bedauernswerte. Es geht aber auch um grundsätzliche Veränderung. Im Gottesdienst dabei ist Günther...Mehr erfahren

02. Juni 2020

Entwicklungen rund um das Krankenhaus Lebach

In einer Pressemeldung reagiert der Vorstand der KAB Saar auf die Situation der Beschäftigten der ctt-Klinik in Lebach. Der Vorstand verspricht eine kritische und konstruktive Begleitung der Vorgänge und eine sehr genaue Beobachtung der...Mehr erfahren

27. Mai 2020

KAB fordert Stopp der CDU-Pläne zum Mindestlohn

Mit einer Pressemitteilung hat die KAB auf die Pläne der CDU-AG "Wirtschaft und Energie" reagiert, die im Zuge der Lockerung der Corona-Maßnahmen auch Lockerungen im Arbeitszeitgesetz und den Mindestlohngesetz-Vorgaben erreichen will. ...Mehr erfahren

Anzeige der Nachrichten 6 bis 10 von insgesamt 33

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Trier
Weberbach 71
54290 Trier
Tel: +49 651 97085-0
Fax: + 49 651 97085-10
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren