Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Übersicht

Aktuelles

14. Oktober 2019

Gottesdienste in Neuwied St. Matthias

Die KAB Neuwied St. Matthias hatte am 06. Oktober zu einem von ihr gestalteten Erntedankgottesdienst in die Pfarrkirche St. Bonifatius Niederbieber eingeladen. Die Kollekte war für die Bolivienpartnerschaft des Bistums Trier bestimmt. Eine Woche...Mehr erfahren

11. Oktober 2019

Gottesdienst zum Welttag für menschenwürdige Arbeit

Am Vorabend des Welttags für menschenwürdige Arbeit hat die KAB Engers-Mülhofen einen Gottesdienst mitgestaltet. Die Predigt von Pfarrer Paul Freialdenhoven und einen Impulstext von Günther Salz finden Sie hierMehr erfahren

08. Oktober 2019

Gedanken zum Welttag...

für menschenwürdige Arbeit sind in einem Bericht der Trierer Wochenzeitung  "Paulinus" in seiner Ausgabe vom 6. Oktober 2019 zu lesen. Die Autorin Ingrid Müller beleuchtet sowohl den Welttag für menschenwürdige Arbeit als auch das 100...Mehr erfahren

04. Oktober 2019

Kapital contra Natur...

Ökonomische Ursachen der Naturzerstörung und die Rolle der Arbeit. So lautete der Titel eines bemerkenswerten Workshops, den das Bildungswerk der KAB Trier am 28. September im Robert Schuman Haus veranstaltete. Referent war Dr. Athanasios...Mehr erfahren

30. September 2019

Hält die Erde unser Wirtschaftssystem aus?

Unter der Fragestellung "Hält die Erde unser Wirtschaftssystem aus?", führte die KAB Engers-Mülhofen einen spannenden Bildungsabend über die ökonomischen Ursachen der Naturzerstörung mit Dr. Karathanassis von der Universität Hannover...Mehr erfahren

Anzeige der Nachrichten 26 bis 30 von insgesamt 35

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Trier
Weberbach 71
54290 Trier
Tel: +49 651 97085-0
Fax: + 49 651 97085-10
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren