Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

KAB Trier

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

17.01.2019

Dreikönigstreffen der KAB

Die KAB Reifferscheid-Rodder hatte traditionell am Dreikönigstag zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Der Vorsitzende Peter Kaiser berichtete über die Aktivitäten des vergangenen Jahres, gab einen Ausblick auf die Veranstaltungen in diesem Jahr und nahm einige Mitgliederehrungen vor.

Europawahl, Jubiläen und Vorstandswahlen - Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) hatte zur Jahreshauptversammlung und Dreikönigstreffen geladen.

Zur Jahreshauptversammlung 2019 hatte der Vorsitzende der KAB Reifferscheid/Rodder am Dreikönigstag ins Dorfgemeinschaftshaus von Reifferscheid geladen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden ging es direkt in die Tagesordnung. Bei der anschließenden Kassenprüfung ergaben sich keine Einwände und der Vorstand wurde entsprechend entlastet. Auch der Mitgliederstand ab 2019 bleibe mit 30 Mitgliedern stabil, so Kaiser. Bei den Neuwahlen für die nächsten vier Jahre wurden in den Vorstand gewählt: 1. Vorsitzender: Peter Kaiser, stellv. Vorsitzender: Alfons Ginster, Geschäftsführung und Kasse: Rita Kaiser, Schriftführung: Hans Stemmler, Verantwortliche für die Zielgruppenarbeit Frauen: Gertrud Cläsgens.  

Eine besondere Überraschung der Vorstandswahlen war, dass ab dem Jahr 2019 der Ortsverband der KAB Reifferscheid Rodder wieder einen Präses (Seelsorger) im Vorstand hat. Pfarrer i. R. Michael Schäfer erklärte sich bereit, dieses Amt zu übernehmen. Damit ist der hiesige Ortsverband einer der wenigen im Bezirksverband Trier-Eifel/Mittelrhein, der dieses Amt noch besetzen kann.

Engagement und Treue zur KAB wird sehr hoch geschätzt, daher war es dem Vorsitzenden eine besondere Freude, verdiente Mitglieder zu ehren. Im Vorfeld wurde für 40-jährige Mitgliedschaft die 90jährige Anna May aus Reifferscheid geehrt. Frau May hatte der Vorsitzende bereits zuhause besucht und Glückwünsche überbracht. Für 25 Jahre wurden Elvira und Edgar Puder aus Reifferscheid geehrt. Bei der Übergabe der Anstecknadel und Urkunde vom Bundesverband bedankte sich Peter Kaiser nochmals für die Treue und den langjährigen Einsatz für die Anliegen der KAB. Überraschend für den neuen/alten Vorsitzenden war die anschließende Ehrung vom Ortsverband: Peter Kaiser ist bereits 30 Jahre Vorsitzender und hierzu erhielt er von Oswald Ginster für seine langjährige engagierte Tätigkeit als Vorsitzender ein Weinpräsent.  

Im Rückblick auf das Jahr 2018 wurde vor allem auf die gut besuchten „Sing mit der KAB“ Veranstaltungen hingewiesen, die auch 2019 weiter geführt werden. Sowie die Veranstaltung zum Thema „Mobbing am Arbeitsplatz“ und der gemeinsame Tagesausflug mit der Frauengemeinschaft zum Drachenfels. Auch über die Beschlüsse beim Bezirkstag im September 2018 in Wittlich wurde informiert, hier hob der Vorsitzende hervor, dass in Zukunft alle Mitglieder des Bezirksverbandes am Bezirkstag teilnehmen können. Das Delegiertenprinzip wird nun durch das Mitgliederprinzip ersetzt. Erfreulich war auch, dass der Diözesanverband einen neuen Seelsorger gewinnen konnte: Der 43jährige Markus Krastl aus Wiebelskirchen (Saarland).  

Zur Vorschau auf 2019: hier stehen die nächsten Europa-Wahlen im Mai an. Dazu möchte der Ortverband einen Informations- und Diskussionsabend anbieten. Thema des Abends wird sein „Leben und Arbeiten in Europa – Soziale Gerechtigkeit jetzt!“ Im Krefelder Beschluss „Arbeit. Macht. Sinn“ wird eine Globalisierung der menschenwürdigen Arbeit gefordert Die KAB ruft jetzt schon alle Wahlberechtigten auf, zu den bevorstehenden Europa- und Kommunalwahlen zur Urne zu gehen. Darüber hinaus wird die KAB sich in diesem Jahr unter anderem auch gerne wieder am Verkaufsstand mit Fairtrade – Produkten beim Weihnachtsbasar und Tagesausflug der Frauengemeinschaft beteiligen.  

Bei selbstgebackenem Kuchen, Plätzchen und leckeren Schnittchen, Kaffee und Getränken ging die Jahreshauptversammlung am späten Abend zu Ende.

Vorab schon vormerken: der nächste Termin „Sing mit der KAB“ ist am Donnerstag, 31. Januar 2019, um 19.00 Uhr im Gemeindehaus in Rodder.  

Text und Foto: KAB Reifferscheid

Diesen Artikel können Sie hier zum Download erhalten.

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Trier
Weberbach 71
54290 Trier
Tel: +49 651 97085-0
Fax: + 49 651 97085-10
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren