Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

KAB Trier

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

23.09.2019

Klimastreik am 20. September 2019

KAB Engers-Mülhofen beteiligt sich an der Demo in Koblenz - auch in Trier und Saarbrücken war die KAB in den Aktionen vertreten.

Nach einer Schilder-Mal-Aktion zur Vorbereitung auf den Klimastreik am 20. September nahm die KAB-Engers-Mülhofen mit einer Reihe von Mitstreikerinnen und Mitstreikern an der großen Demonstration in Koblenz teil. Etwa fünftausend Menschen waren dem Aufruf der „Fridays for Future“-Bewegung gefolgt, darunter Eltern mit ihren Kindern, Lehrerinnen und Lehrer mit ihren Schülerinnen und Schülern, Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter, Kirchenleute und Umweltverbände, Studentinnen und Studenten sowie politische Gruppierungen - und natürlich die Mitglieder von „Fridays for Future“. Lautstark machten sie ihrem Unmut über die verfehlte Klimapolitik Luft und forderten Zuschauer auf, sich in den Demonstrationszug einzureihen. Viele führten witzige und kritische Plakate mit auf denen zum Beispiel zu lesen war: „Kurzstreckenflüge nur für Insekten“, „120 Km/h auf allen deutschen Autobahnen“, „Kohleausstieg jetzt“, „Wehrt euch gegen Kapitalismus - Alle“ oder „Früher war der Fisch in der Verpackung, heute ist die Verpackung im Fisch“. Es war eine bunte und friedliche Demonstration, die an die Friedens- und Anti-AKW-Demos der 1970er bis1990er Jahre erinnerte. Und bekanntlich waren wir in Koblenz nicht allein: Allein in Deutschland demonstrierten 1,4 Millionen Menschen und weltweit viele Millionen mehr. Das sollte nicht nur der Politik, sondern auch der Wirtschaft zu denken geben. Aber der Kampf ist noch nicht zu Ende...

Günther Salz
Vorsitzender der KAB-Engers-Mülhofen

 

 

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Trier
Weberbach 71
54290 Trier
Tel: +49 651 97085-0
Fax: + 49 651 97085-10
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren