Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

KAB Trier

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

KAB Neuwied St. Matthias

Steckbrief der KAB Neuwied St. Matthias

Name des Ortsverbandes: Neuwied St. Matthias

Vorsitzende: Monika Hommer
stellvertretender Vorsitzender: Norbert Faltin
Präses: Pfr. Georg Müller
Kassiererin: Sibylle Spitale

Mitgliederzahl: 45

Aktivitäten:

  • Bildungsarbeit zu politischen und gesellschaftlichen Themen
  • Beteiligung an kirchlichen und kommunalen Veranstaltungen
  • Arbeitskreise zu den Themen "Moderne Arbeitswelt", "Internationales", "Kirche und Gesellschaft"

Besonderheit:
Die KAB Neuwied hat 2013 zusammen mit Vertretern anderer Kirchen in Neuwied, Gewerkschaften und katholischer Verbände eine "Regionalallianz für den freien Sonntag" gegründet.

Aktuell

Die KAB Neuwied St. Matthias hat die Tradition der Altenkaffees wieder neu belebt. Jeden ersten Mittwoch im Monat wird zu einer Eucharistiefeier eingeladen, anschließend treffen sich alle zu gemeinsamem Essen oder Kaffeetrinken.

Hier ein erster Bericht (Dez. 2018).

Mit vereinten Kräften

KAB, Kolping und kfd Neuwied haben beim Knuspermarkt im Dezember 2018 Spenden für das "Schöppche" in Neuwied gesammelt. Die drei Sozialverbände verbindet die lange Tradition, den Blick auf die Menschen am Rand der Gesellschaft zu richten.

Das "Schöppche" ist ein Tagesangebot für wohnungslose Menschen und somit war es nur logisch, dieses Angebot mit einer Spende zu unterstützen. Am 22. Januar 2019 konnten 500,00 € an die Mitarbeiterin der Caritas, Frau Maibach, überreicht werden.

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Trier
Weberbach 71
54290 Trier
Tel: +49 651 97085-0
Fax: + 49 651 97085-10
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren